Einwände! Wir brauchen keine Luftreiniger! Oder?

Luftreiniger Einwände

Zukunftsthema gesunde Raumluft

Die Corona-Krise hat vielen Menschen die Augen geöffnet, wie wichtig saubere, virenfreie Raumluft ist.

Wir haben festgestellt, dass es manchmal Missverständnisse über die Rolle von Luftreinigern gibt und freuen uns daher, die am häufigsten gehörten Einwände zu erörtern!

Luftreiniger Einwände

Viele Unternehmen verfügen über ein Belüftungs- oder Klimatisierungssystem, das dafür sorgt, dass Raumluft abgeführt und Frischluft zugeführt wird. Darüber hinaus wird die Temperatur stabil gehalten. Oft denkt man,  ein solches System reiche aus, um Viren wie SARS-CoV-2  auszuschalten und Infektion durch Aerosole zu verhindern.

Die aktuelle Empfehlung lautet, dass die Luft in einem Raum mindestens 5 Mal pro Stunde ausgetauscht werden soll,  um das Risiko einer aerogenen Übertragung zu vermeiden. Die meisten Systeme kommen damit nicht zurecht und es ist sehr teuer, sie anzupassen. Der Einsatz eines (mobilen) Luftreinigers ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, die notwendige Anzahl von Luftwechseln zu realisieren.

Luftreiniger Einwände

Noch mehr Einwände: Die Bundesregierung empfiehlt weiterhin, dass die Menschen so viel wie möglich im Home Office arbeiten sollten. Viele Unternehmen denken daher, es sei unnötig, in eine gesunde Innenraumluft zu investieren.

Viren, Bakterien und andere krankheitserregende Schadstoffe wie Pollen und (Fein-)Staub werden jedoch immer bleiben. Es ist daher eine gute Idee, jetzt darüber nachzudenken, wie die Arbeitsumgebung jetzt und in Zukunft sicher ist und bleibt.

Luftreiniger Einwände

Es gibt wesentlich billigere Geräte. Grund für Einwände gegen die Anschaffung von Hochleiustungs-Luftreinigern. Im vergangenen Jahr sind viele neue Anbieter von Luftreinigern auf den Plan getreten. Diese Geräte werden oft in China hergestellt. Dabei wird häufig  kein oder nur schlechter Service angeboten und die Produktion unterliegt nicht den strengen Richtlinien, die wir aus der EU kennen. Die Gefahr ist, dass eine „falsche Sicherheit“ entsteht.

Euromate ist ein in Breda, Niederlande ansässiges Unternehmen, das bereits seit über 45 Jahren besteht. Wir entwickeln und produzieren unsere Luftreiniger im eigenen Haus und verwenden nur hochwertige europäische Komponenten. Dadurch haben unsere Geräte eine lange Lebensdauer. Nicht umsonst geben wir auf unsere Luftreiniger eine 5-Jahres-Garantie. Darüber hinaus sind unsere  Geräte von international anerkannten Forschungsinstituten geprüft und zertifiziert.

Luftreiniger Einwände

Das Thema Luftreiniger gegen Coronaviren ist in der Tat ein Politikum. „Im Grunde wollen doch alle dasselbe: saubere und virenfreie Luft im Klassenzimmer. Aber…

So oder ähnlich laufen zahlreiche Diskussionen auf kommunaler Ebene, auf Landes- oder Bundesebene. Dass Coronaviren über Aerosole in der Innenraumluft übertragen werden, zweifelt niemand mehr an.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien weisen die Wirksamkeit von Hochleistungsluftreinigern, mit denen sich die Virenlast in geschlossenen Räumen nachweislich und in einer kontrollierten Art und Weise auf ein geringes Niveau senken lässt, nach. Das Umweltbundesamt (UBA) spricht sich als Berater der Bundesregierung allerdings für regelmäßiges Lüften mit offenen Fenstern aus und empfiehlt den Einsatz von Luftreinigern nicht, es sei denn, ein Raum ließe sich nur schlecht oder gar nicht lüften.

Ideal ist die Kombination von Lüften (auch wegen der Sauerstoffzufuhr) und Luftreinigung.

Werden Sie selbst aktiv! Ein Plug & Play-Luftreiniger ist eine schnelle und einfache Lösung, um Aerosole effektiv aus der Luft zu entfernen und eine sichere Umgebung zu schaffen.

Einwand Luftreiniger

Für weniger als eine Tasse Kaffee am Tag können Sie über eines unserer Geräte verfügen, das kontinuierlich und nachweislich effektiv gesundheitsschädliche Schadstoffe aus der Luft filtert. Denken Sie zum Beispiel an Aerosole, die Viren wie SARS-COV-2 tragen können, oder an Feinstaub.

Verunsicherte oder im schlimmsten Fall lange Zeit erkrankte Mitarbeiter sind teurer!

Wir bieten auch Leasing oder Miete für Organisationen an, für die ein Kauf (noch) nicht in Frage kommt.

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 2638 / 26 62 585

Schreiben Sie uns:

info.de@euromate.com

Nutzen Sie unser

Kontaktformular