Skip links

Luftreinigung bei Schroth Paletten

Luftreinigung bei Schroth-Paletten - Euromate

Die Schroth Gruppe wurde 1981 gegründet und hat sich auf die Produktion, Reparatur und Vermietung von Ladungsträgern in Form von Paletten wie Europaletten, Gitterboxen, Aufsatzrahmen und Einwegpaletten spezialisiert. Hierbei liegt das monatliche Umschlagvolumen bei rund 250.000 Flachpaletten und 7.000 Gitterboxen.

Problem: Staubentwicklung bei Palettenproduktion

Vor allem bei der Produktion und der Reparatur der Holzpaletten entsteht viel Staub. Das Aufkommen war dabei im Laufe der Zeit so groß geworden, dass das Unternehmen mit Sitz in Fichtenau nach einer Lösung suchte, um ihre Mitarbeiter zu schützen.

Dazu ein Statement von Herr Schroth: “Die Mitarbeiter in unserem stark wachsendem Unternehmen sind für uns Priorität und unbedingt zu schützen.“

Kombinierte Luftreinigungslösung für die Industriehalle

Die 1.200 m² große Halle mit einem Volumen von 8.300m³ wurde von Euromate mit einer Kombinationslösung aus Elektro- und Taschenfiltern bestückt. Hierbei wurden sechs unserer HFE-25 Industrie-Luftreiniger und SFM-25 als Umluftsysteme platzsparend unter die Decke montiert.

Bei einer Staubmessung nach dem Einbau der Euromate-Geräte ließ sich eine Staubreduktion von mehr als 70% messen.

“Mit Euromate sind wir kompetent und professionell beraten. Die Hallenluftreiniger erfüllen ihren Zweck. Nicht nur ist der Reinigungsaufwand gesunken und die Luftverschmutzung geringer. Auch die Mitarbeiterzufriedenheit ist gestiegen. So macht unseren Mitarbeitern das Arbeiten wieder Spaß. Außerdem kommt es zu weniger Ausfallzeiten unseres Personals.“

Produktion von Holzpaletten - Euromate

Über die eingesetzten Luftreiniger HFE-25 und SFM-25

Euromate bietet ein sehr effektives und effizientes System für die Staubpartikelfilterung. Auch Schweißrauch und Ölnebel verursachen bei diesem System keine Probleme. Die elektrostatische Filtereinheit ist bei diesem System das Hauptmerkmal.

Merkmale der Luftreinigung von Euromate

  • Immense Reduzierung der Fehlfunktionen und Kosten für die Instandhaltung von Maschinen, weil Schwebstoffteilchen aus der Luft entfernt werden.
  • Staubabsaugung in der Industrie schafft ein angenehmes und gesundes Arbeitsumfeld.
  • Energiesparend – Staub, der durch Ventilation aus der Luft entfernt und nach außen geleitet wird, verursacht hohe Energiekosten. Grund dafür:  Die erwärmte Luft geht dabei verloren und frische Luft muss erneut erwärmt werden. Die HFE Einheit filtert nach dem Umluftprinzip. Dabei wird die bereits erwärmte Luft umgewälzt und kann wieder nach unten befördert werden.
  • Aus Gründen des Umwelt- und Kostenbewusstseins werden wiederverwendbare und zu reinigende elektrostatische Filter bevorzugt.

Leser-Interaktionen