Skip links

Modernisierte Rauch-Politik sorgt für mehr Umsatz bei Holland Casino

Zum ersten Mal seit acht Jahren hat unser Kunde Holland Casino seinen Umsatz steigern können. Neue Spielautomaten und größere Raucherkabinen lockten im vergangenen Jahr mehr Spieler in die Casinos. Der Umsatz erhöhte sich um 3 Prozent.

Das Casino hat in Raucherkabinen mit Spielautomaten investiert. Für lange Zeit haben die Kunden das Unternehmen aufgrund des Rauchverbots verlassen. Jetzt gibt es Raucherbereiche in denen gespielt werden kann. Dies hat dafür gesorgt, dass ein Großteil der Kunden zurück gekehrt ist.

In einige Raucherkabinen passen Dutzende Maschinen. Dies hat teilweise auch zur Umsatzsteigerung des Casinos geführt. Unterm Strich blieben etwa 12 Millionen übrig. Im Jahr 2013 musste das Unternehmen noch mehr als 22 Millionen Verluste erleiden.

Eine neue Richtung

Holland Casino hat im vergangenen Jahr einen neuen Kurs eingeschlagen. Das Unternehmen begann sich mehr auf seine Stammkunden zu konzentrieren. Ab diesem Jahr wird das Unternehmen Live-Bingo in den Casinos organisieren, um so noch mehr Kunden zu gewinnen.

Erfahren Sie mehr über das Holland Casino?

364 Tage im Jahr heißen die Mitarbeiter vom Holland Casino ihre Gäste in einer der vierzehn Niederlassungen in den Niederlanden willkommen. Das Holland Casino ist eine Einrichtung der Regierung. Das Finanzministerium der Niederlande ist Teilhaber und das Ministerium für Sicherheit und Justiz und ist zuständig für die Lizenzierung und Regulierung von Glücksspiel.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 5. März veröffentlicht unter NOS, Rokende gokker-levert Holland Casino winst op.

Leser-Interaktionen